Wilkommen auf der Alm.

Willkommen auf Marletto, der Alm mit Kunst und Kultur.Zwischen Himmel und Erde treffen Berg und Ebene aufeinander.Natur und Zivilisation.  

Aktuelle Blogbeiträge zum Almenleben, Ferien und Aktivitäten

Marletto


Die Alm Marletto liegt auf 1080 m.ü.M. im Nordwesten Italiens, am piemontesischen Alpenrand. „Unser“ Berg ist am Eingang zum Aosta-Tal. Nach Süden schweift der Blick in die weiten Ebenen von Ivrea und Turin, am Horizont
erhebt sich die französische Alpenkette mit einem herausragenden Berg, dem
eindrucksvollen Monviso (3841 m). Mit diesem Panorama sehen wir die Sonne vom Aufgang bis zum Untergang, in der Nacht glänzen am Himmel die Sterne und in den weiten Ebenen glitzern die Lichter der Städte.


Besonders


Unsere Alm ist in mehrfacher Hinsicht an einer Schwelle gelegen: zwischen
Himmel und Erde, zwischen Bergen und Ebene und zwischen Natur und Zivilisation. Hier bewohnen wir eine kleine Almhütte, die wir eigenhändig mit viel Liebe renovieren; umgeben von Birken- und Kastanienwäldern und zwei Hektar eigener Weideflächen. Wir halten Hühner, Enten und zwei Pferde und werden beschützt von drei Katzen und einem Hund. Unser Leben hier ist sehr einfach. Einfach gut!


Infrastruktur


Unsere Alm liegt 2,5 km außerhalb des nächsten Dorfes.
Eine enge Teerstrasse führt bis auf etwa 600 Meter heran.
Der Rest des Weges kann bislang nur mit Offroad – Fahrzeugen bzw. zu Fuß zurückgelegt werden. Parkmöglichkeiten gibt es im Dorf und in einigen Nischen entlang der Zufahrt. Wir transportieren Gepäck und Gäste selbstverständlich bis zum Haus.


Und wir...


sind das FamilienTeam von freundes.land in etwas verkleinerter Besetzung:
Oliver Czak, bildender Künstler in Skulptur und Malerei (oliverczak.art , creetart.com , Insta: @oliver_czak), tätig im Filmen, Malen, Zeichnen, Skulpturen und Bauen.
Angelina Gazquez, Schauspielerin, Regisseurin Theaterpädagogin (angelina-gazquez.de) ist zuständig für Theater, Sport, Spiel und Büro. Unterstützt werden wir von unseren Kindern in wechselnder Besetzung und von workawayern ;) !


Genieße jeden Blick

So weit das Auge trägt. Der Ausblick verzaubert bei Tag und Nacht.

zwischen Himmel und Erde

... zwischen Bergen und Ebene und zwischen Natur und Zivilisation.

Die Umgebung

Die Schönheit der Natur, der weite Blick, die Artenvielfalt in Fauna und Flora – Marletto lädt zum Verweilen ein, zum Besinnen und Durchatmen, aber auch zum Entdecken einer jahrtausendalten Kulturlandschaft. Am besten zu Fuss.
Und ausserdem: unser Berg ist DER Startplatz für Gleitschirmflieger. Nach Osten segelt man direkt ins Aosta-Tal, nach Westen in das zauberhafte, verschwiegene und wenig touristische Valchiusella. Aber auch zu Fuss oder mit dem Auto, Fahrrad oder Pferd kann man die schönsten Ausflüge direkt ab Alm starten. Die Chiusella ist ein kurzer Gebirgsfluss, der wunderschönste und wenig frequentierte Badeplätze bietet. Im Valchiusella, in Succinto, befindet sich auch der Einstieg in den italienischen Alpenfernwanderweg gta (Grande Traversata delle Alpi) Wikipedia
Die malerischen Dörfer des Valchiusella bieten einiges an Gastfreundschaft, unser Dorf Brosso wartet sogar mit einem Freibad auf, daneben eine nette Pizzeria. Ivrea und Castellamonte sind etwa je 20 km entfernt, ein grosser Bioladen der Damanhur – Community ist 8 km nah.
Das Mittelmeer erreicht man nach etwa zweistündiger Autobahnfahrt, empfehlenswert ausserhalb der Hauptsaison.
Doch wozu in die Ferne schweifen…

Unsere Bewirtschaftung

Wir bemühen uns um eine nachhaltige, rein biologische Bewirtschaftung der Alm. Alle verwendeten und angebotenen Lebensmittel kommen aus biologischem Anbau. Wir halten Hühner, Enten, Katzen, Hunde und Pferde. Wir arbeiten daran, einen Teil unserer Nahrungsmittel mit biologischem Saatgut selber zu erzeugen. Unser Wasserhaushalt ist autark. Wie sensibel Wasserkreisläufe sind, haben wir in Südamerika eindrücklich erlebt.

Infos zu den sanitären Einrichtungen: Schon seit Jahrzehnten arbeiten wir ausschließlich mit ökologischen, biologisch abbaubaren Reinigungs- und Pflegeprodukten, die wir auch unseren Gästen zur Verfügung stellen. Konventionelle Produkte bitten wir nicht zu benutzen. Unsere sanitären Einrichtungen bestehen aus einem Gemeinschaftsbad mit Dusche, 2 separaten WCs, Bidets und Waschbecken sowie einer Sauna. Ergänzend gibt es verteilt für das Camping naturnahe Komposttoiletten.

Infos zum Zelten: Je nach Jahr und Wetter kann man ab Ostern bis Dezember gut im Zelt wohnen. Sehr sicher ist es von Juli bis Mitte/Ende Oktober. Für plötzliche wilde Wetter haben wir eine Notunterkunft im Haus. (Matratzenlager)

Berg Sommer

Wärme, Wasser, Licht, Wind, Grün, Weit, Schön

Seit Sommer 2018 bieten wir auf unserer Alm

Space

A lot of space

Platz für Zelte

Platz für Wanderer

Platz für Familien

Platz für Kreativität

Platz für Künstler

 

 

Bed

Zum Übernachten bieten wir ganzjährig B&B in unserer schön ausgebauten Scheune, im Sommer in Baumwollzelten

& Breakfast

Glamp & breakfast

& Vegetarische Vollverpflegung

100% organic

fly

camp and fly, das krasse Angebot für Paraglider (auf Anfrage)

Glamping

glamping, wohnen im großen Zelt mit echten Betten (Richtsatz ab 20,-€)

Sommercamps

Sommercamps, verschiedene Angebote (mehr unter Sommercamps)

Wir freuen uns auf deine Anfrage! We look forward to you!

Gerne auch spontan. Je nach Jahr und Wetter kann man ab Ostern schon Zelten. Aber es kann auch bis August Gewittern...
contact